Steinreich
Steinreich
 

Die Spirale

ist ein Symbol der Meditation: sie zeigt den Weg der Verinnerlichung.

Die rechtsdrehende Spirale ist Zeichen der Schöpfung, weil sich vom Inneren alles nach außen verbreitet.

 

Die linksdrehende Spirale ist Zeichen der Rückkehr zur Einheit, sie führt in die Mitte,

ins Innere, zu sich selbst.

 

Als Zeichen für die Lichtenergie, die uns den Weg hinein und wieder hinaus zeigt, finden wir die Spirale auch häufig bei Grabstätten. Sie ist das Zeichen des Todes und der Auferstehung, der inneren Umkehr des Menschen.

 

Die Spirale ist ein ursprüngliches Universal-Symbol aller Kulturen. Sie bedeutet Einheit von Natur und Geist.

In vielen Erscheinungen der Schöpfung finden wir die Spirale als Prinzip. Im Makrokosmos ist sie von der Planetenbahn über den Spiralnebel bis zur Galaxis vorhanden wie auch im Mikrokosmos von der Bewegung der Atome und Moleküle bis zum Schneckenhaus. Wasser wirbelt genauso spiralförmig wie Luft und Wolken.

Auch in Stonehenge, dem magischen Steinzirkel, finden wir die Spiralform.

 

In keltischen Ornamenten wie auch in christlichen Überlieferungen ist die Spiralform zu finden. Viele Funde aus früheren Zeiten wie etwa Gürtel- oder Kleiderspangen aus der Römer- oder Keltenzeit sowie Ringe und Armreifen weisen die Spiralform auf.

 

Spiralsteine können als Transformatoren zur Wasserbelebung und Energetisierung benützt werden.
Jeder Gegenstand, der auf die Marmorscheiben gestellt oder gelegt wird, leitet die Kraft der Verwandlung, der Fülle und des Reichtums an sein Umfeld weiter.

Man kann die Steinscheiben als Schutzsymbol auch an der Wand oder an Türen anbringen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stein und Holzkunst - Steinreich